02.11.2017 14:03

Verkaufsoffener Sonntag am 5. November 2017

Herbst- und Wintermode im Mittelpunkt


Shoppen, bummeln, Freunde treffen: Ein Einkaufsvergnügen für die ganze Familie verspricht der verkaufsoffene Sonntag am 5. November 2017 von 13 bis 18 Uhr in Ludwigshafen.

„Ludwigshafens Innenstadt wird am 5. November wieder Anlaufstelle für alle Shoppingbegeisterten der Metropolregion Rhein-Neckar“, sagt Michael Cordier, in Personalunion Geschäftsführer der LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft und des Marketing-Vereins Ludwigshafen e.V. „Die Menschen lassen sich beim Einkaufsbummel am verkaufsoffenen Sonntag mehr Zeit als in der hektischen Arbeitswoche. Die nutzen sie, um die Einkaufscenter und auch die Fachgeschäfte – insbesondere die Facheinzelhändler von TOPinLU – in den Einkaufsstraßen zu besuchen.“

 

 

Das TOPinLU-Siegel weist auf die guten Fachgeschäfte hin

Qualität, Kompetenz und Service: Unter dem Markenzeichen »TOPinLU « haben sich führende Ludwigshafener Fachgeschäfte zu einer Qualitätsoffensive zusammengeschlossen. Die Unternehmen vereint ihr hoher Qualitätsanspruch, ihre Fachkompetenz und ein klares und engagiertes Bekenntnis zum Wirtschaftsstandort Ludwigshafen am Rhein.

 

Mit Unterstützung des Stadtmarketings setzen die Unternehmen Chr. Schad Pelz & Ledermode, Back Immobilien, Juwelier Räth, KicherErbse - Bio-Feinkost, Klaus Werner Optik, Schuh-Keller, Spielwaren Werst, Immobilien Kuthan, Rad Sport Fecht, Atable Restaurant, Europa Hotel, Turmrestaurant, LuTime und das Küchencentrum Habermehl und Wallé auf Vernetzung und gemeinsame Kundenansprache.

„Die Idee von TOPinLU ist, dass Ludwigshafener Unternehmen sich ihren Kunden gegenseitig empfehlen“, sagt Ralph Watkins, Inhaber des KüchenCentrums Habermehl & Wallé. „Durch diese Zusammenarbeit profitieren auch die Unternehmen in den Stadtteilen vom verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt – indem die Kollegen in der City auf die Geschäfte in den Stadtteilen aufmerksam machen.“

 

„Der inhabergeführte Facheinzelhandel ist eine der Stützen einer funktionierenden Innenstadt. Wir freuen uns darauf, dass wir am verkaufsoffenen Sonntag immer viele gut gelaunte Kunden in unseren Geschäften begrüßen dürfen, die gerne unsere kompetente Beratung in Anspruch nehmen und diese auch zu schätzen wissen“, sagt Marcus Keller-Leist, Juniorchef bei Schuh-Keller.

 

Informationen zu TOPinLU bieten die Webseite www.topinlu.de und die Facebook-Seite www.facebook.com/topinlu

 

Bequem parken und shoppen in der City

Die LUKOM Ludwigshafener Kongress- und Marketing-Gesellschaft mbH ist die erste Adresse in Ludwigshafen, wenn es um das Thema Parken geht. Für alle Besitzer eines Elektrofahrzeuges bietet die LUKOM im Parkhaus Walzmühle ein besonderes Schmankerl: An den TWL-Stromtankstellen können bis zu sechs Fahrzeuge gleichzeitig kostenlos geladen werden. Dieses Angebot gilt bis auf weiteres auch an Werktagen.

Die optimale Anbindung der Ludwigshafener Innenstadt an die Fernstraßen der Umgebung und an das Netz des öffentlichen Nahverkehrs gewährleistet eine stressfreie Anreise zum verkaufsoffenen Sonntag in Ludwigshafen. Zudem wartet die City mit einer großen Zahl von zentralen Parkplätzen auf. Von den Parkhäusern Rathaus-Center, Walzmühle und Rhein-Galerie ist es nicht weit zu den Geschäften der City.

Neben dem Parkhaus Walzmühle unterhält die LUKOM mit einem Parkhausteam von acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern insgesamt 3.829 Stellplätze in vier Parkhäusern und auf sechs Parkplätzen. Im zentrumsnahen Parkhaus Bürgermeister-Grünzweig-Straße werden Parkplätze im komfortablen XXL-Format angeboten.

 


Marketing Verein Ludwigshafen e.V. Leben in Lu und wir sind mittendrin!